Montag, 12. Oktober 2015

So läuft eine Treppenrenovierung in der Praxis ab

Treppenrenovierung - Tischkreissäge mit Industriestaubsauger
Vorab: Unsere Monteure starten mit Ihrer Treppenrenovierung pünktlich und gut gelaunt zum vorher fest vereinbarten Montagetermin.

Ein Renovierung der Treppe dauert je nach Umfang der Arbeiten zwischen 3-5 Tage.

Sämtliches Material wird in der Regel im Aussenbereich - also vor dem Haus zugeschnitten. Hierbei sorgen eine moderne Tischsäge und ein Industriestaubsauger für die entsprechende Sauberkeit beim Zuschnitt.


Treppenrenovierung - Treppenwangenverkleidung links und rechts 1
Treppenrenovierung - Treppenwangenverkleidung links und rechts 2Im ersten Arbeitsgang werden die Treppenwangen verkleidet. Über 90 % unserer Kunden bestellen eine solche Verkleidung bei ihrer Treppenrenonovierung gleich mit dazu.

Insbesondere bei  Steintreppen dient die Treppenwange auch als Wischsockel. Hierbei kommt dasselbe Laminat wie auch auf den Stufen zum Einsatz. Der Vorteil besteht darin, dass die Treppe nach der Fertigstellung kompakt wirkt.

Die Stufenformen werden rechts und links entsprechend ausgeschnitten und und mit Montageschaum aufgeklebt. Zuletzt werden die Abdeckleisten zur Wand zugeschnitten und montiert. 

Treppenrenovierung - Stabillisierungsprofil messen und zuschneiden 2Treppenrenovierung - Stabillisierungsprofil messen und zuschneiden 1Der nächste Arbeitsschritt besteht im Zuschnitt der Treppenstufen. Da die Stufen insbesondere bei gewendelten Treppen unterschiedliche Maße haben, wird Jede separat zugeschnitten.
Dabei starten unsere Monteure zunächst mit dem Längenzuschnitt der Stabilisierungsprofile. Mit der Treppenspinne nimmt der Monteur danach von jeder einzelnen Treppen-Stufe die Eckpunkte ab, um diese im Anschluss genau zuschneiden zu können.

Nach der Montage der Stabilisierungsprofile werden die Stufen und Setzstufen vollflächig mit Montageschaum eingeklebt. Dabei erfolgt der Einbau der Tritt-und Setzstufen immer von unten nach oben.

Treppenrenovierung - Treppenstufe mit Treppenspinne messen und anzeichnen 1 Dabei achten unsere Monteure stets darauf, das zwischen der Treppenwange und den Trittstufen ca. 1,5 mm Luft zum fachgerechten Verfugen der Schnittkanten mit Silikon bestehen bleibt. Übrigens: Die Treppe ist während der gesamten Montagezeit uneingeschränkt begehbar.

Treppenrenovierung - Treppenstufe mit Treppenspinne messen und anzeichnen 2 Mit dem passgenauen Zuschnitt der Wangenabdeckleisten zur Wand und dem Verfugen der Schnittkanten geht es nun in die Endphase der Treppenrenovierung. Bevor die Treppe übergeben wird, erfolgt noch eine gründliche Endreinigung.



https://www.youtube.com/embed/YXqwm09BHfg?rel=0Nebenstehend sehen Sie eine fertig gestellte Treppe in bewegten Bildern:

Nutzen Sie unseren Gratis-Check Ihrer Treppe.

Wir beraten Sie nicht nur umfangreich, sondern legen gemeinsam mit Ihnen fest, welche Lösung für Sie am sinnvollsten ist.

Hier finden Sie viele weitere Möglichkeiten: http://www.hk-treppenrenovierung.de
 
H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz
Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719

E-Mail : info@hk-treppenrenovierung.de

Donnerstag, 8. Oktober 2015

25 Jahre H&K Treppenrenovierung. Das Interview

Die H&K Treppenrenovierung Chemnitz begeht 2015 ihren 25. Geburtstag. Ein guter Zeitpunkt, mit den beiden Firmengründern und Inhabern Michael Kühne und Uwe Hebenstreit über Vergangenes, Aktuelles und auch Zukünftiges zu sprechen… 

Uwe Hebenstreit und Michael Kühne - H&K Treppenrenovierung
Uwe Hebenstreit & Michael Kühne
In der Nachwende-Zeit 1990 sind viele Handwerks-Firmen, auch solche, die sich insbesondere dem Treppenbau oder der Treppenrenovierung verschrieben haben, an den Start gegangen. Viele dieser Unternehmen sind schon wieder vom Markt verschwunden. Die Firma H&K Treppenrenovierung geht 2015 in ihr 25. Jahr und hat damit während des letzten Viertel-Jahrhunderts schon einige Höhen und Tiefen erlebt. 

Nicht zuletzt deswegen können die beiden Gründer heute auf einen reichhaltigen Erfahrungschatz zurückblicken.
Online-Marketing-Manager Thomas Benedikt hat die beiden Gründer und Inhaber der H&K Treppenrenovierung, Michael Kühne und Uwe Hebenstreit, im Firmensitz Chemnitz besucht und ein kurzes Interview geführt…

T.B.: “Sie haben gemeinsam das Unternehmen 1990 gegründet. Wie kam es dazu?” 

Michael Kühne und Uwe Hebenstreit 1991 im Rathaus Einsiedel
1991 im Rathaus Einsiedel
H&K Treppenrenovierung: "Als gelernte Tischler hatten wir beide in unserem damaligen Betrieb keine Perspektive mehr. Außerdem wollten wir in unserem Beruf bleiben."

T.B.: “Wie haben Sie 1990 angefangen? Was hat sich bis heute verändert?”


Uwe Hebenstreit - H&K Treppenrenovierung
Uwe Hebenstreit
H&K Treppenrenovierung: "Ursprünglich waren wir ein Franchise-Unternehmen. Wir hatten damals einen fairen Partner in Bayern gefunden, der uns die ersten Schritte in die Marktwirtschaft erleichtert hat.
Seit Mitte der 90er Jahre sind wir völlig unabhängig und haben anhand unserer Erfahrungen unsere Produkte und Dienstleistungen stetig weiterentwickelt."

T.B.: “Wie viele Kunden betreuen Sie momentan? Oder anders gefragt: wie viele Kunden haben sich schon von Ihnen ihre Treppe renovieren lassen?”

H&K Treppenrenovierung: Wir renovieren mit unseren Monteuren zwischen 80 - 110 Treppen im Jahr. Eine Vielzahl sind auch Selbstbausätze, bei denen unsere Kunden selbst Hand anlegen. Da kommt also über die letzten 25 Jahre bereits so einiges zusammen."

Michael Kühne - H&K Treppenrenovierung
Michael Kühne
T.B.: “Wie viele Mitarbeiter sind derzeit bei der H&K Treppenrenovierung beschäftigt?”

H&K Treppenrenovierung: "Wir sind zusammen 4 Leute, welche alle auf selbständiger Basis arbeiten. Unsere Monteure haben sich im Laufe der Zeit auf eigenen Wunsch selbständig gemacht. Dieser Schritt hat unsere Flexibilität deutlich erhöht und die Bürokratie entsprechend abgebaut."

T.B.: “Was ist eigentlich Ihr Kerngeschäft? Führen Sie noch andere Tätigkeiten außer Treppenrenovierungen aus?”

H&K Treppenrenovierung: "Unser Kerngeschäft ist die Treppenrenovierung - wir machen eigentlich auch nichts anderes mehr. Diese bewusste Spezialisierung war der Schlüssel zum Erfolg, wie sich in den letzten Jahren klar herausgestellt hat.

Soll heißen: In der Treppenrenovierung haben wir uns nach und nach tatsächlich zu Voll-Profis entwickelt. Da macht uns auch keiner mehr was vor. Früher hatten wir mit Bauchladen-Angeboten gearbeitet – davon haben wir uns komplett verabschiedet. Für unsere Altkunden sind wir natürlich jederzeit offen, wenn aufgrund unserer früheren Dienstleistungen auch heute noch mal eine neue Türe oder Fenster gewünscht wird. In die Werbung gehen wir mit diesen Angeboten aber nicht mehr."

H&K Treppenrenovierung - renovierte Treppe im Privat-Haushalt
T.B.: “Ihre Kunden sind in erster Linie Eigenheim- bzw. Hausbesitzer, teilweise aber auch größere Wohnungs-Unternehmen. Wie schätzen Sie den derzeitigen Markt bzw. vielmehr den Bedarf Ihrer Zielgruppe ein?”

H&K Treppenrenovierung: "Der Bedarf an Treppenrenovierung ist ungebremst. Wir arbeiten deutschlandweit - und gerade die angesprochene Spezialisierung lässt uns dabei sehr erfolgreich sein.
Der Schwerpunkt liegt klar bei den privaten Haushalten."

T.B.: “Wie wird sich aus Ihrer Sicht der Markt - konkret im Bereich der Treppenrenovierung - in den nächsten 5-10 Jahren entwickeln bzw. auch verändern?”

Treppenbausatz - Selbermachen - H&K Treppenrenovierung
Treppen-Bausatz zum Selbermachen
H&K Treppenrenovierung: "Aus unserer Sicht werden Treppenrenovierungen mit Laminat der absolute Schwerpunkt bleiben. Wie sich der Werkstoff Vinyl auf der Treppe durchsetzen wird, bleibt abzuwarten.

Ein sehr großes Potential sehen wir beispielsweise auch bei den Treppenbeleuchtungen. Unsere Lieferanten sind hierbei weiterhin ständig am Tüfteln und probieren ständig neue Innovationen aus.

Auch die Kombination Holz in Verbindung mit Edelstahl im Bereich der Treppengeländer wird immer häufiger nachgefragt. Zurzeit ist auch die Beton-Optik bei der Renovierung der Treppen-Stufen stark im Trend."

T.B.: “Immer wieder hört oder liest man von der schlechten Qualität einiger Handwerksunternehmen. Wie gehen Sie mit diesem Thema um?”

Treppenrenovierung mit Wangenverkleidung ,Podestflächen und Treppengeländer
H&K Treppenrenovierung: "Unsere Monteure sind allesamt selbständige Unternehmer und haben damit die dementsprechende Einstellung. Außerdem sind es gelernte Tischler, die ihr Handwerk verstehen und nichts anderes machen als Treppen zu renovieren.
Da sitzt jeder Handgriff im Schlaf.


Das Wichtigste ist: Alle unsere Monteure machen ihre Arbeit sehr gern. Wenn doch mal Fehler passieren, reagieren wir sehr zügig. Unser Ziel ist es immer, jeden Kunden zu 100% zufrieden zu stellen.

T.B.: “Was haben Sie in 2015 noch alles vor? Was planen Sie in den nächsten 5 Jahren?”

Treppenrenovierung mit Vinyl - H&K TreppenrenovierungH&K Treppenrenovierung: "Zunächst wird unsere komplett neu gestaltete Webseite in Kürze an den Start gehen. Darüber hinaus sind einige Marketingaktionen bereits in Bearbeitung, weitere Aktionen sind angedacht.

In den nächsten Jahren werden wir auch unser Messegeschäft effektiver gestalten. Es werden neue Messeauftritte hinzukommen, andere werden wegfallen. Zu guter Letzt werden wir auch die Kooperation mit artverwanden Berufskollegen weiter ausbauen."

T.B.: “Wo sind Sie – geografisch gesehen – überall tätig?”

H&K Treppenrenovierung: "Wir sind hauptsächlich in Sachsen, vom Vogtland bis nach Görlitz, tätig. Durch den regen Zuspruch im Internet kommt es natürlich auch zu deutschlandweiten Kontakten. Unsere erste Baustelle in diesem Jahr war beispielsweise in Saarbrücken."

T.B.: “Wie kommen Sie eigentlich an Ihre Kunden? Wie hat sich die Kunden-Akquise seit 1990 entwickelt?”

H&K Treppenrenovierung - Stand auf der Messe Dresden
H&K Stand auf der Messe Dresden
H&K Treppenrenovierung: "Unser Hauptschwerpunkt sind die Kontakte auf den verschiedenen Messen. Aber auch aus dem Internet nimmt der Zuspruch immer weiter zu. Dazu kommen Mundpropaganda und 25 Jahre Marktpräsenz. Das ist nicht zu toppen."

T.B.: “Wo kann man mehr über Sie erfahren?”

H&K Treppenrenovierung: "Dies ist zunächst über unsere Internetseite in einer sehr ausführlichen Form möglich. Dazu kann man uns auf einer der zahlreichen Messen (siehe Messekalender) und natürlich auch in unserem Büro nach Terminvereinbarung besuchen. Am Einfachsten ist ein kurzer Anruf, bei welchem wir dann gemeinsam die weitere Vorgehensweise besprechen."

T.B.: “Ich danke Ihnen für das kurze, aber sehr aufschlussreiche Gespräch und wünsche natürlich ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr. Ich schlage vor, wir treffen uns spätestens zum 30. Geburtstag der H&K Treppenrenovierung zum nächsten Interview.”

H&K Treppenrenovierung: “Gerne… und bis bald.”


Dieses Interview hat Onlinemarketing-Manager Thomas Benedikt mit den beiden Inhabern Uwe Hebenstreit und Michael Kühne im September 2015 geführt.


H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz
Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719

E-Mail : info@hk-treppenrenovierung.de

Montag, 14. September 2015

Die Treppenspinne und andere Spezial-Werkzeuge zu Ihrer Treppen-Renovierung

Heute möchten wir einige spezielle Werkzeuge und Hilfsmittel, welche bei einer professionellen  Treppenrenovierung benötigt werden, vorstellen. Sie erleichtern Ihnen die einzelnen Arbeitsschritte und tragen zum guten Gelingen der Treppenverkleidung in Eigen-Regie bei.

Das Aufmaßblatt:

Zu Beginn benutzen Sie das Aufmaßblatt und bestimmen die Art Ihrer Treppe (z. B. links gewendelt) und das gewünschte Treppendekor. Bitte beachten Sie, dass auf jedes, von Ihnen gemessenes Maß, eine Zugabe von 40 mm erfolgen sollte. Die Treppen-Stufen werden durchnummeriert, damit es nicht zu Verwechslungen kommen kann. Wichtig ist: immer von der untersten Stufe nach oben messen.

Die Treppenspinne:

Mit der Treppenspinne können Sie die Trittflächen exakt ausmessen, in dem Sie mit den "Spinnenbeinen" die Eckpunkte ermitteln, auf die Platten übertragen und miteinander verbinden.

Zu unserem besonderen Service gehört es, Ihnen bei Bedarf eine solche Treppenspinne kostenfrei zu verleihen. Ihr Einsatz erspart Ihnen das zeitaufwendige Schneiden passender Schablonen.

>>> Einsatz der Treppenspinne - Video 1
>>> Einsatz der Treppenspinne - Video 2


Der Kantenabtaster:

Mit dem Kantenabtaster können Geländerpfosten und runde Treppenwangen millimeter-genau ermittelt werden.

Beim Zuschnitt sollten Sie etwas Luft lassen ( mit ca. 2 mm ) - und schon passen selbst knifflige Ecken beim ersten Mal.



Der Saugheber:

Beim Einpassen der Tritt-und Setzstufen kann man mit dem Saugheber die entsprechenden Treppen-Bauteile sicher anpacken und tragen. Die Flächen sollten dabei staubfrei und trocken sein, um den nötigen Halt des Saughebers zu erreichen. Besonders, wenn bereits der Montagekleber aufgebracht wurde, ist der Einsatz des Saughebers zu empfehlen.


Die Fugenglätter:

Zum Abschluss der Treppenrenovierung gehört das Abfugen der Schnittkanten mit Silikon. Hier ist besondere Sorgfalt wichtig, um späteres Eindringen von Wasser zu vermeiden. Dazu eignet sich ein Fugenglätter, welcher verschiedene Formen der Fuge zulässt. Welche Form man wählt, ist letztendlich Geschmackssache. In der Regel werden dezente Fugen bevorzugt.


Hier finden Sie eine komplette Werkzeugliste zur Treppenrenovierung.
Hier geht es zum Gratis-Check Ihrer Treppe.
Nützliche Tipps rund um die Treppe finden Sie auch hier.

Weitere Möglichkeiten zur Treppenrenovierung: www.hk-treppenrenovierung.de
 
H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz
Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719

E-Mail : info@hk-treppenrenovierung.de

Donnerstag, 3. September 2015

Treppenrenovierung selbst gemacht - Erfahrungsbericht eines Kunden

Die Entscheidung, eine Treppenrenovierung selber zu machen, ist häufig nicht so einfach. Bei der HK-Treppenrenovierung erhalten Sie hierbei die größtmögliche Hilfestellung. Das beginnt bei einer grundsätzlichen Beratung über die Auswahl des geeigneten Materials bis hin zur unkomplizierten Lieferung. Ein Besuch vor Ort und die Zusendung von Materialmustern gehören zu unserem Service.

Im Anschluss erhalten Sie ein konkretes Angebot zum benötigten Material, welches auch alles Hilfsmaterial (z. B. Kleber) und den Transport beinhaltet.

In unserer Rubrik Treppenrenovierung selber machen, finden Sie eine Bauanleitung, welche Sie sich als PDF ausdrucken können. Ebenso finden Sie auf unserer Webseite eine komplette Werkzeugliste. Spezielle Werkzeuge, wie beipielsweise eine Treppenspinne, verleihen wir an Sie kostenfrei.

Wenn Sie sich für unser Rundkantensystem entscheiden, bieten wir Ihnen einen lasergenauen Zuschnitt der Treppenstufen. Das heißt, Sie brauchen an den Setzstufen nur noch zwei Schnitte in Länge und Höhe machen und fertig ist der Zuschnitt. 


Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit der Teilrenovierung an. Das heißt, unsere Monteure verkleiden Ihre Treppenwange und das Treppengeländer. Die Tritt- und Setzstufen renovieren Sie dann selbst in Eigenleistung.
So wird auch ein zunächst schwer lösbares Projekt plötzlich überschaubar - und lässt sich leicht realisieren.

In diesem Video lassen wir einen unserer Kunden zu Wort kommen. Dieser berichtet gemeinsam mit seiner Frau, wie beide die alte Treppe - komplett mit Treppenwange und Geländer - in ihrem Haus renoviert haben.

Im Video erfahren Sie, wie es diese Familie geschafft hat, eine anspruchsvolle Treppe in eigener Regie zu renovieren. Dieser Erfahrungsbericht soll dazu beitragen, auch Ihnen die letzten Unsicherheiten zu nehmen und den Schritt zur eigenständigen Verschönerung der Treppe zu wagen. 


Nutzen Sie vorab den Gratis-Check für Ihre Treppe.  
Weitere Möglichkeiten zur Treppenrenovierung: www.hk-treppenrenovierung.de
 
H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz
Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719

Mail: info@hk-treppenrenovierung.de


Freitag, 10. Juli 2015

Eine Betontreppe renovieren

Bei dieser Treppenrenovierung wurde das Treppenprofilsystem mit dem Dekor Betongrau Stone kombiniert. Die ehemalige Betontreppe sollte ihren ursprünglichen Charakter einer Beton- bzw. Stein-Optik behalten.
Gleichzeitig wurde viel Wert auf die Trittsicherheit im Kantenbereich gelegt, da die Treppe auch häufig mit Straßenschuhen begangen wird. Daher kam hier ein Laminat mit einer Nutzungsklasse 32 zum Einsatz.

Betontreppe renovieren - Grüne Stufen mit Wandsockel
Grüne Stufen mit Wandsockel
Betontreppe renovieren - Treppenprofil-System Silber









Das Trittkantenprofil - hier in Silber eloxiert - harmoniert gut mit der Betongrau-Stone-Optik der Tritt-Stufen.

Bei dieser Treppenform ist ein Wischsockel beidseitig an der Wand unerlässlich. So wird dauerhaft verhindert, dass die Wände bei der Reinigung der Stufen verschmutzt werden. Hierbei werden zuerst die Sockelleisten rechts und links montiert. Danach wird von unten nach oben Stufe für Stufe zugeschnitten und eingeklebt.

Zum Schluss werden alle Schnittkanten versiegelt. Damit entsteht ein perfektes Gesamtbild der Treppe, welche während der gesamten Zeit begehbar bleibt. Für die Renovierung einer solchen Betontreppe benötigen unsere versierten Monteure zwischen 2 und 3 Tagen Zeit.

Betontreppe renovieren - Antrittstufen vor Beginn der Renovierung
Antrittstufen vor Beginn der Renovierung
Betontreppe renovieren - Treppenprofilsystem mit Wandsockel









Mit handwerklichem Geschick können Sie Ihre Treppe auch selbst verschönern.

Wenn Sie die Renovierung Ihrer Betontreppe selber machen möchten: Nehmen Sie hierzu unseren kompletten Service von Beratung, Aufmaß und Anlieferung des Materials in Anspruch. Damit schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern können nach getaner Arbeit auch zufrieden auf Ihr eigenes Werk schauen.

Betontreppe renovieren - Treppenaustritt vor der Renovierung
Treppenaustritt vor der Renovierung
Betontreppe renovieren - Treppenprofil-System Oberer Austritt 









Nutzen Sie unseren Gratis-Check Ihrer Treppe.

Wir beraten Sie nicht nur umfangreich, sondern legen gemeinsam mit Ihnen fest, welche Lösung für Sie am sinnvollsten ist.

Hier finden Sie viele weitere Möglichkeiten: http://www.hk-treppenrenovierung.de
 
H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz
Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719

E-Mail : info@hk-treppenrenovierung.de


Mittwoch, 17. Juni 2015

Treppenrenovierung - modern und klassisch in Anthrazit-Eiche

Treppenrenovierung - Anthrazit mit Eiche - Edelstahl-GeländerHeute möchten wir Ihnen eine renovierte Treppe in einem Jahrhunderte alten Bauernhaus vorstellen. In diesem Treppenhaus war bei den voran gegangenen Modernisierungen der rustikale Charakter des Hauses unter anderem durch Stil-Türen und einer Wandverkleidung aus Eiche betont worden.
Die Treppe und Podeste waren bis zur Sanierung mit textilen Belag versehen, welcher nunmehr in die Jahre gekommen war.
Gemeinsam mit dem Kunden haben wir nun versucht, die Treppe modern zu gestalten - und gleichzeitig den Bezug zum bisherigen Stil des Treppenhauses beizubehalten.

Treppenwangen und Treppengeländer

Da sich die Treppenwangen unmittelbar im Anschluss der Wandverkleidungen befinden, lag es nahe, hier das Dekor Eiche zu wählen, um so eine optische Einheit zu erzielen. Gleichzeitig bot es sich an, auch das Treppengeländer im Dekor Eiche zu gestalten, um der Treppe auch weiterhin einen gewissen rustikalen Stil zu verleihen.

Gleichzeitig wurden moderne Gestaltungs-Elemente eingesetzt. Aus Kunden-Sicht sollte das Treppengeländer mit Edelstahl-Elementen versehen werden. Diese wurden nach gemeinsamer Absprache waagerecht als Traversen anbebracht.

Der Handlauf  wurde rund gestaltet, aus dem Geländerlauf herausgezogen und damit der individuelle Charakter der Treppe bzw. des Trepppengeländers hervorragend ergänzt.

Treppenstufen und Podestflächen

Treppenrenovierung - Brüstungs-Geländer mit Edelstahl-TraversenDas Rundkantensystem im Dekor Anthrazit stellt einen schönen Kontrast dar. Die Entscheidung, für die Renovierung ein dunkles Boden-Material einzusetzen fiel nicht schwer, da die Treppen-Flure über ausreichend Tageslicht verfügen, welches durch eine helle Wandgestaltung noch verstärkt wurde. Zusätzlich kommt eine Treppenbeleuchtung zu Einsatz.

Eine Besonderheit bei den Treppen-Podesten ist der Einsatz von Laminatdielen mit V-Fuge. Auch die abweichende Größe, der einzelnen Laminatdielen vom Normalmaß tragen zu einem abwechslungsreichen Bild bei.

Treppenbeleuchtung

Treppenbeleuchtung - mittig in jeder 2. StufeEine Treppenbeleuchtung ist das i-Tüpfelchen bei jeder modern gestalteten Treppe.

Durch das helle Licht der LEDs reichte es im vorkiegenden Fall völlig aus, in jeder zweiten Stufe die Treppe zu beleuchten. Zudem erzeugt die Anordnung in der Stufenmitte ein sehr dezentes Licht.

Die Treppenbeleuchtung wird durch einen normalen Lichtschalter gesteuert. Der geringe Energieverbrauch lässt aber auch eine Zeitschaltung oder einen Bewegungsmelder zu.


Fazit

Treppenrenovierung - Podestfläche mit V-FugeBei einer Treppenrenovierung kann der bisherige Charakter der Treppe - von klassisch bis modern - weitesgehend beibehalten oder auch komplett verändert werden.
Hierbei sind die unterschiedlichsten Möglichkeiten sowie auch diverse Kombinationen verschiedener Materialien möglich.

Mit unserer 25-jährigen Erfahrung ausschliessllich im Bereich der Treppen-Renovierung finden wir auch mit Ihnen gemeinsam eine passende Lösung zur Verschönerung Ihrer Treppe. Nutzen sie unseren Gratis-Check. Rufen Sie uns an. Wir sind mit Sicherheit in der Lage, auch ausgefallene Ideen umzusetzen. Damit wird auch Ihre Treppe zum Unikat.

Nützliche Tipps rund um die Treppe finden Sie auch hier.

Weitere Möglichkeiten zur Treppenrenovierung: www.hk-treppenrenovierung.de

H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz

Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719

E-Mail : info@hk-treppenrenovierung.de

Montag, 15. Juni 2015

Treppenwangen auf der Innenseite - so werden diese richtig verkleidet

Bei einer Treppenrenovierung werden in vielen Fällen auch die Treppenwangen neu verkleidet. An der Wandseite der Treppe sind die Lösungsmöglichkeiten auch für Do-It-Yourself-Handwerker noch relativ einfach umsetzbar. Insbesondere bei Steintreppen wird es an der Innenseite der Treppe allerdings schon wesentlich anspruchsvoller, ein ansehnliches Gesamt-Bild der neu renovierten Treppe zu erreichen.

Im Laufe unserer 25-jährigen Tätigkeit ausschliesslich im Bereich der Treppenrenovierung haben wir hierzu immer wieder passende Lösungen gefunden.

Treppenwangen-Verkleidung mit bündig abschließenden Trittstufen

Hierbei decken wir die Trittstufen mit Massivholz-Kappen ab. Dazu haben wir passende Formstücke - in waagerechter und senkrechter Ausführung.
Voraussetzung bei dieser Vorgehensweise ist, dass die bestehenden Treppen-Stufen bündig mit der Wand abschließen.

HK-Treppenrenovierung - Treppenwange bündig nach der RenovierungTreppenwange bündig vor der Renovierung 












Treppenwangen-Verkleidung mit überstehenden Trittstufen

Sollten die Treppen-Stufen an der Innenseite der Treppe überstehen, ist etwas mehr Aufwand bei der Verkleidung erforderlich. Hier wird die seitliche Treppenwange nicht nur mit den Kappen sondern zusätzlich auch mit einer Unterbauwange verkleidet. Damit können die Überstände ausgeglichen werden. An der Unterseite der Treppenwange schließen wir mit einer Universal-Deckleiste ab.

HK-Treppenrenovierung - Treppenwange überstehend mit UniversalleisteHK-Treppenrenovierung - Treppenwange überstehend mit Seitenkappen













Treppenwangen-Verkleidung bei stark ausgetretenen Trittstufen

Die bereits schon oben beschriebenen waagerechten und senkrechten Seitenkappen aus Massivholz können wir Ihnen in allen Holzdekoren - passend zum Treppenlaminat anbieten. Die Maße dieser Formteile werden individuell Ihrer zu renovierenden Treppe angepasst. 
Damit gelingt in jedem Fall ein entsprechend passender Abschluß der Stufe.

HK-Treppenrenovierung - Treppenwange bündig nach der Renovierung - Beispiel 2HK-Treppenrenovierung - Treppenwange bündig vor der Renovierung - Beispiel 2 












Was kostet eine Treppenwangen-Verkleidung?

Die Kosten einer Treppenwangen-Verkleidung sind für jede Treppe individuell zu bestimmen. Nutzen Sie hierzu vorab einfach unseren Gratis-Check für Ihre Treppe. Gerne beraten wir Sie vor Ort und können dann mit Ihnen gemeinsam die gewünschte Ausführung festlegen.

Als Richtwert bei einer Treppe mit ca. 13-15 Stufen kann man für die Innenwange - je nach Ausführung - zwischen 350,00 bis 550,00 EUR einplanen. Im Rahmen unseres kompletten Treppenrenovierungs-Angebotes können wir Ihnen nach dem gemeinsamen Check Ihrer Treppe die konkreten Kosten für alle Teilbereiche - wie z.B. der Wandwange oder der reinen Treppenstufen-Renovierung - benennen und genau das für Sie richtige Angebot erstellen.

Detailbilder zu Treppenwangen

Hier finden Sie viele weitere Möglichkeiten : www.hk-treppenrenovierung.de
 
H & K Treppenrenovierung
Slevogtstraße 85
09114 Chemnitz
Telefon: 0371 - 440426
Telefax: 0371 - 4792836
Mobil: 0179 - 6925719